Resilienz trainieren – in kleinen Schritten die innere Gelassenheit stärken

 

21.02.2017 I 19 Uhr

Referentin: Silke Kainzbauer, Diplom-Psychologin und MBA

“Nicht die Schwierigkeiten, denen wir gegenüberstehen, sind problematisch, sondern die Art und Weise, wie wir mit ihnen umgehen.”

Resilienz ist die Fähigkeit, aus schwierigen Umständen gestärkt hervorzugehen. Silke Kainzbauer, Diplom-Psychologin und MBA, beleuchtet für uns was konkret hinter dem Begriff steckt. Und sie hat eine gute Nachricht: Diese Fähigkeit lässt sich trainieren! Also eigentlich kein Problem, an seiner eigenen Resilienz zu feilen.

Doch wie viele gute Trainingsvorsätze versanden nach kurzer Zeit? Es lohnt sich daher ein Blick darauf, wie wir mit angestrebten Veränderungen umgehen, was die Idee “ab morgen wird alles anders” so schwierig macht und wie nachhaltige Veränderungen tatsächlich funktionieren können. Und das wirkt nicht nur bei Resilienz…

Die Teilnahme kostet 15 Euro.

Bitte senden Sie bis 20.2.2016 – 12 Uhr Ihre Anmeldung via E-Mail an Christine.Scharf (at) ScharfPR.de 

Veranstaltungsort ist das ASB-Heim, Mittlerer Greinbergweg 2 in Würzburg.

Hier geht es zum Routenplaner!